Am 11. Mai nutzten 20 Personen die Gelegenheit, sich selber hinters Steuer eines Linienbusses zu setzen. Zuerst galt es, unter Anleitung eines RVBW Buschauffeurs, den Parcours auf dem ABB Parkplatz in Ennetturgi zu absolvieren. Dabei stellte sich das punktgenaue Anhalten und das korrekte Anfahren einer simulierten Haltestelle als grössere Herausforderung heraus.

Danach galt es, den 18 Meter langen Gelenkbus in engen Kurven zu lenken und rückwärts einzuparken. Alle Teilnehmenden haben die Aufgaben mit Bravour gemeistert und die Erlebnisse beim anschliessenden Imbiss lebhaft diskutiert. Wir freuen uns auf unser Nachwuchspersonal!